Related Posts by U25 Freiburg:

Laufen für das Leben

[U25] Charity-Lauf zum Welttag der Suizidprävention am 10. September. Vom 1. September bis zum 17. Oktober 2021 kannst du alleine oder mit Freund*innen Kilometer laufen. Um Spenden für uns zu sammeln und Suizidalität weiter zu enttabuisieren. Wenn du mehr wissen willst klick hier. #läuftbeidir & #dubistmirwichtig

Laufen ist nicht so dein Ding? Am 10. September von 10 bis 14 Uhr stehen wir in der Freiburger Innenstadt Ecke Kajo/Engelstraße mit einem kleinen Infostand bereit. Wenn du mehr über unser Angebot erfahren willst – komm vorbei!

Text des Monats – August

Ich habe immer geglaubt, dass Lebensqualität, Vergnügen und Weisheit ein Geburtsrecht seien und mir mit den Jahren automatisch geschenkt würden. Ich hätte nie gedacht, dass ich lernen müsste, wie man richtig lebt – dass es unterschiedliche Disziplinen und Wege gibt, die Welt zu sehen, bevor ich tatsächlich ein einfaches, glückliches und unkompliziertes Leben führen kann.

Dan Millman

Text des Monats Juli

Wunderbar
Wenn du keine Freunde mehr hast, weil dein Arsch in keine Hose passt
Wenn Sit-Ups und Liegestützen bei dir rein garnichts nützen
Wenn Waagen, Stühle und Matratzen einfach unter dir zerplatzen
Dann mach dich nicht verrückt:

Du bist nicht zu dick. Nein, die anderen sind zu dünn
Du bist nicht zu dick, sondern die anderen sind zu dünn
Als halbtote Skelette müssen sie durchs Leben gehn
Aber du bist nicht zu dick-
Du bist wunderschön!

Wenn selbst bei Fahrradkontrollen alle deinen Ausweis sehen wollen
Wenn du vom Bürgersteig springst und in einer Pfütze fast ertrinkst
Wenn dich beim Spazierengehn sogar Chihuahuas übersehn
Dann lass dir nichts erzählen:

Du bist nicht zu klein. Nein, die anderen sind zu groß
Du bist nicht zu klein, sondern die anderen sind zu groß
Sie sind verlorene Riesen, so einsam wie bizarr
Aber du bist nicht zu klein-
Du bist wunderbar!

Wenn dich jede Schnecke erschreckt
Weil sie sich so schrecklich schnell bewegt
Wenn du keine Blumen mehr pflückst
Weil sie eingehn, während du dich bückst
Bist du immer in Ekstase, weil die Jahreszeiten rasen
Sie werdens nie verstehn:

Du bist nicht zu langsam. Nein, die anderen sind zu schnell
Du bist nicht zu langsam, sondern die anderen sind zu schnell
Als menschliche Atome hetzen sie sinnlos umher
Aber du bist nicht zu langsam…

Songtext von Farin Urlaub

Text des Monats Juni

Wenn wir träumen betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.
Albus Dumbledore

Mehr zum Thema träumen findet ihr hier. 🙂

Clara sagt “Hallo!”

Nach fast 1 1/2 Jahren Elternzeit bin ich wieder zurück bei [U25]! Dank meiner tollen Vertretung Ines konnte ich meine “Auszeit” sehr genießen und freue mich jetzt riesig wieder dabei zu sein 🙂 Ich bin gespannt auf viele neue und “alte” Begegnungen – ihr habt mir gefehlt!

Text des Monats Mai

“If we listened to our intellect we’d never have a love affair. We’d never have a friendship. We’d never go in business because we’d be cynical: “It’s gonna go wrong.” Or “She’s going to hurt me.” Or,”I’ve had a couple of bad love affairs, so therefore . . .” Well, that’s nonsense. You’re going to miss life. You’ve got to jump off the cliff all the time and build your wings on the way down.”

Ray Bradbury

Ines sagt Tschüß!

Meine Zeit bei [U25] geht leider mit großen Schritten dem Ende entgegen. Ab Mai kommt Clara wieder aus der Elternzeit zurück und übernimmt den Freiburger Posten.
Daher will ich mich von euch verabschieden und mich für die wunderbare Zeit bedanken, die ich bei [U25] Freiburg hatte :-).

Alles Liebe
Ines

Neue Peers für [U25] Freiburg!

Geschafft!! Seit Anfang April dürfen wir sechs neue Peerberater*innen bei [U25] Freiburg begrüßen, die in zehn Einheiten intensiv auf ihre neue Aufgabe als Online-Krisenbegleiter*innen vorbereitet wurden. Wir freuen uns sehr, dass wir die Ausbildung trotz der besonderen Umstände – dank viel Flexibilität, Engagement und nicht zuletzt Humor – erfolgreich durchführen und abschließen konnten. Willkommen im Team 🙂

Text des Monats April

Manche Menschen

Manche Menschen wissen nicht,
wie wichtig es ist, dass sie einfach da sind.

Manche Menschen wissen nicht,
wie gut es tut, sie nur zu sehen

Manche Menschen wissen nicht,
wie tröstlich ihr gütiges Lächeln wirkt

Manche Menschen wissen nicht,
wie wohltuend ihre Nähe ist

Manche Menschen wissen nicht,
wie viel ärmer wir ohne sie wären

Manche Menschen wissen nicht,
dass sie ein Geschenk des Himmels sind

Sie wüssten es,
würden wir es ihnen sagen.

Von Paul Celan

Dokutipp: Geheime Suizid-Gedanken

WDR-Reporterin Fatima hat sich mit Monja getroffen, um mehr über ihren Weg im Umgang mit den Suizidgedanken zu erfahren. Lange hatte diese sich nicht getraut, ihre Gedanken an Suizid frei und ehrlich zu äußern. Bei [U25] hat sie schließlich einen Ort gefunden, an dem sie sich Gleichaltrigen anvertrauen konnte. Wir finden, dass Monja eine sehr beeindruckende junge Frau ist! Schaut doch mal in die Doku rein:

https://www.youtube.com/watch?v=JDbg8OjG3O4

 


© funk.net