Juli

Zwischendurch… mal nicht drei Schritte vor und einen zurück, sondern nur einen gehen.
Und dabei nicht nur geradeaus, sondern zu sich nach innen sehen
und seinem Herzen trauen.
Mach mal die Augen zu und gönn es dir, dorthin zu schauen.
Dann siehst du, wie viele Farben all das Leben hat, das in dir ist.
Es macht schon Sinn, wenn man sein Glück an diesen Farben misst.
Hellblau, Rot, Gelb –
Wie viel davon ist jetzt in deinem Sein?
Passt vielleicht noch ein wenig Grün hinein?
Viel bunter noch als das, was draußen ist,
ist das „in dir“.
Dein Leben leuchtet. Jetzt und hier.
Um es zu sehen, reicht dein Wille.
Du brauchst dafür nur etwas
Stille.
Harriet Grundmann