Praktikum bei [U25] Freiburg

Praktikum bei [U25] Freiburg

„Das Praktikum im Arbeitskreis Leben Freiburg hat meine Erwartungen erfüllt. (….) Ich danke (….) für die gute Aufnahme im Team und die Unterstützung jeglicher Art. Die Arbeit hat mir durchgehend großen Spaß gemacht und ich bin sehr froh, mich für diese Praxisstelle entschieden zu haben!“

„Generell hatte ich jederzeit die Möglichkeit, mich mit den hauptamtlichen MitarbeiterInnen über gerade Geschehenes auszutauschen und konnte mir sicher sein, dass Fragen und Anregungen immer erwünscht waren. Dies trug erheblich zu meiner Komptenzerweiterung und der Praxiserfahrung beim AKL bei“.

So und ähnlich sind die Rückmeldungen unserer Praktikantinnen.

Wenn du StudentIn an einer Hochschule für Sozialwesen und daran interessiert bist, Erfahrungen zu sammeln in den Bereichen

  • Mail Beratung für junge Menschen in Krisen und Suizidgefahr
  • Krisenintervention
  • Beratung in Einzel-, Paar- und Familiengesprächen
  • Unterstützung für Angehörige nach Suizid
  • Arbeit mit jugendlichen und erwachsenen Ehrenamtlichen
  • Aufklärung zum Thema Suizid

dann bist du bei uns richtig! Wir freuen uns auch über Bewerbungen von StudentInnen einer Berufsakademie, die einen Einsatzort für ihr „Fremdpraktikum“ suchen.

Wir bieten dir:

  • ein kompetentes, freundliches Team bestehend aus einem Sozialarbeiter und zwei Sozialpädagoginnen
  • eine positive Arbeitsatmosphäre
  • eine zuverlässige Anleitung
  • das Kennenlernen der Abläufe einer Beratungsstelle
  • eine Praktikumsvergütung von 290 Euro / Monat.