Aktuelles von [U25] Freiburg

[U25]-Präventionsarbeit an Schulen

Unterrichtsenheiten mit Schuklassen gehört seit der Gründung von [U25] Freiburg schon immer mit zu unserer Arbeit. Jetzt bieten auch andere [U25] Standorte Schulprävention an und wir haben der Sache einen neuen Namen gegeben:[Ausweg]Los soll dazu beitragen das Thema Suizid weiter zu enttabuisieren. Mehr Infos zu den Workshops oder in welchen Städten es das Programm schon gibt, findet ihr .

Heute ist Welttag der Suizidprävention!

Auch wir von [U25] wollen heute am 10.09. besonders darauf aufmerksam machen, dass Suizid immer noch ein riesiges Tabuthema ist. In Berlin und im Netz finden dazu viele tolle Aktivitäten statt: Gemeinsam mit dem Sänger Jonas Monar möchten wir mit der Kampagne #dubistmirwichtig allen Menschen in Krisen zeigen, dass sie nicht allein sind. Heute Abend wird Jonas seinen Song live präsentieren, außerdem könnt ihr online die Kampagne mitverfolgen und das Smartphone-Game „onelifeonly“ spielen. Mehr Infos zu allen Veranstaltungen in Berlin und im Netz findet ihr hier.

Neue Peerberater*innen gesucht! Ausbildung startet im November

Im November 2018 starten wir mit einer neuen Online-Peerausbildung! Wenn du…

  • zwischen 16 und 24 bist,
  • aus Freiburg oder näherer Umgebung kommst,
  • dich gerne ehrenamtlich engagieren möchtest,
  • jungen Menschen in (suizidalen) Krisen per Mail beiseite stehen möchtest,
  • dich für Themen wie Krisen und Suizid interessierst und
  • voraussichtlich noch mindestens 1 Jahr in Freiburg bist

dann bewerbe dich bei uns am besten sofort per Mail an clara.nordfeld@ak-leben.de. Die Ausbildung dauert bis März 2019 und beinhaltet 10 Termine (3 ganze Samstage und 7 Nachmittagstermine à ca. 2 Stunden). Nach einem Kennenlerngespräch entscheiden wir von beiden Seiten, ob die Ausbildung und die Arbeit als ehrenamtliche*r Peerberater*in bei uns etwas für dich sind.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Nicht weg und nicht da

Neue Buchtipps

Eine unserer fleißigen Peerberaterinnen hat für euch neue Literaturtipps zusammengestellt! Vielleicht bekommt ihr ja Lust auf den ein oder anderen Roman, der sich mit den Themen Krisen und Suizidalität auseinandersetzt. Viel Spaß beim Schmökern und einen guten Start in die Sommerferien!

Text des Monat Juli

Take a minute.

UMARME. Erlebt Abenteuer. Freue dich an kleinen Dingen.
Spüre Halt. lacht gemeinsam. Triff Freunde. beginne HEUTE.
nutze Gelegenheiten.
zeig Courage. Teile deine Schokolade. GENIESSE.
Frag Wie geht es dir? Und mein die Frage ernst.
Akzeptiere. liebe. Schenke zeit.
überrasche. Schreibe eine SMS. Oder eine Postkarte.

Change a life.

www.weil-graz.org

UNGLAUBLICH: Über 3000 Fotos bei unserer Challenge eingegangen!

Wir haben ca. 3000 Botschaften für Menschen in Krisen gesammelt. Unglaublich, wie viele Posts unter dem Hashtag #dubistmirwichtig zu finden sind. Unglaublich, wie engagiert die Ehrenamtlichen von [U25] Deutschland am #Weltsuizidpräventionstag durch Berlin gelaufen sind, um Passanten nach ihrer Botschaft zu fragen. Wie viele intensive, emotionale aber auch amüsante Gespräche wir geführt haben!!

Unglaublich, dass wir jedes Jahr über 10.000 Menschen durch Suizid verlieren und so selten darüber sprechen. Dabei kann ein Gespräch Leben retten! Es gibt jeden Tag einen Grund #dubistmirwichtig zu sagen.

Vielen, vielen Dank für Eure Unterstützung!!!!

Eine Auswahl der Bilder findet ihr im Clip unten und alle anderen Bilder auf http://www.u25-deutschland.de/dubistmirwichtig/

 

Neue Standorte für [U25]

Neue Standorte für [U25]

[U25] vergrößert sich erneut: Zu den bisherigen Standorten kommen in nächster Zeit noch [U25] Emsland (Meppen), [U25] Nürnberg und [U25] Österreich (Innsbruck) hinzu.
Die neuen Standortleiterinnen werden momentan von uns geschult und freuen sich darauf [U25] auch in ihrer Stadt zu verwirklichen. Wir freuen uns sehr über den Zuwachs und heißen alle im [U25] Team willkommen.